Termine nach Vereinbarung unter

Glitzerstein beim Zahnarzt

Zahnschmuck - wenn der Zahn zur Zierde wird

Zahnverzierungen im sichtbaren Frontzahnbereich haben ausschließlich eine optische Funktion und dienen der modischen Verschönerung. Die Anbringung dauert nur wenige Minuten. Damit der Zahnschmuck nicht zu einem gesundheitlichen Problem wird, gehört die Ausführung in die Hand eines erfahrenen Spezialisten für ästhetische Zahnmedizin. Für Freiburg ist die zahnmedizinische Praxis GRUND+ZÄHNE der richtige Ansprechpartner.

Zahnstein ist eigentlich nichts, was man sich wünscht, und sollte schleunigst beseitigt werden. Doch ein Zahnschmuckstein ist etwas ganz anderes und wird vor allem von jungen Damen immer häufiger angefragt. Waren früher goldene Zähne das Nonplusultra für repräsentativen Zahnschmuck, darf es heute etwas dezenter sein. Ein kleiner aufgeklebter Glitzerstein oder ein winziges Motiv aus Goldfolie zieht die Blicke auf sich und sorgt für ein noch schöneres Lächeln makellos weißer Zähne.

Bei fachgerechter Anwendung hinterlässt der modische Zahnschmuck keine Schäden an der Zahnsubstanz. Dennoch bieten die kleinen Fremdkörper Kariesbakterien und Plaque eine größere Angriffsfläche und erfordern eine noch gründlichere Mundhygiene als ohne Zahnsteinchen. Zahnspangenträger mit aufgeklebten Brackets können ein Lied davon singen.

Brillanten und Juwelen auf dem Zahn

Brackets gelten ebenso wie unsichtbare Zahnschienen als hohe Kunst in der Kieferorthopädie. Sie dienen dafür, Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Nicht selten werden die auf der Zahnoberfläche befestigten Brackets individuell gestaltet. Wer mag, kann bereits hier einen Zahndiamant einarbeiten lassen, um die Wirkung zu testen. Sobald die Zahnspange der Vergangenheit angehört, kommen auf speziellen Wunsch Edelsteine oder Halbedelsteine als Zahnschmuck zur Anwendung.

Von den meisten Nutzer*innen werden farblose Zahnsteinchen bevorzugt. Ein winziger Diamantsplitter reicht bereits aus, um die Zähne beim Lachen blitzen zu lassen. Echte Juwelen werden direkt in den Zahn eingearbeitet. Hierfür kommen passgenaue Twinkles zum Einsatz, wobei geringfügig Zahnsubstanz abgetragen und der Zahnschmuckstein fest mit dem eigenen Zahn verbunden wird - ohne Ecken und Kanten.

Glitzernder Zahnschmuck: Swarovski

Es muss jedoch kein echter Zahndiamant sein. Ein synthetischer Strassstein erzielt den gleichen Effekt wie ein teurer Diamant, ist allerdings auch deutlicher mit der Zunge fühlbar. Hierfür werden sogenannte Skyces aus Kristallglas mit Spezialkleber auf der Zahnoberfläche befestigt. Die Platzierung des Zahnschmucksteins kann vom Patienten mithilfe eines Spiegels ausprobiert werden. Besonders auffällig wirkt ein Rubin-Steinchen auf dem Zahn, die Farbe ist dabei Geschmackssache.

Ähnlich wie bei der Befestigung von Brackets wird an der ausgewählten Stelle der Zahnschmelz punktuell aufgeraut. Einmal aufgeklebt sitzt der Glitzerstein fest und sollte auch nur vom Zahnarzt wieder entfernt werden. Nicht die Größe ist ausschlaggebend für den Glitzereffekt, die vorgefertigten Steinchen gibt es bereits in winzig klein. Florian Grund bietet interessierten Patienten eine umfassende Beratung, welcher Zahnschmuck von Swarovski zum Aufkleben am besten geeignet ist.

Wenn es mehr sein soll - was sind Twinkles, Dazzler & Co.?

Sie finden goldene Zähne schick? Für goldige Effekte auf dem Zahn eignen sich Zahntattoos aus Goldfolie, sogenannte Dazzler. Diese werden vom Zahnarzt einfach aufgeklebt und können ebenso leicht wieder entfernt werden. Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, lässt sich Twinkles aus 24 Karat vom Experten anfertigen. Hier können auch echte Brillanten mit eingearbeitet werden. Doch welcher Juwelier oder Goldschmied in Freiburg besitzt einen direkten Draht zu einer Zahnarztpraxis?

GRUND+ZÄHNE hat für diese Zwecke quasi einen eigenen Goldschmied an der Hand. Ein Zahntechnikermeister kann nämlich mit einem exzellenten Goldschmied verglichen werden und liefert den individuellen Zahnschmuck sozusagen frei Haus. Denn im Grunde genommen sind solche Zahnschmuck-Elemente feine Miniatur-Inlays, die passgenau von Hand hergestellt werden.

Was kostet der Zahnschmuck und wie lange ist er haltbar?

Die Preise für vorgefertigten Zahnschmuck zum Aufkleben liegen in Freiburg zwischen 30 und 50 Euro. Preiswerter Zahnschmuck aus Schmuckfolie oder Glitzerstein ist nicht auf Dauer angelegt und kann bei hoher Beanspruchung verlorengehen oder sich abnutzen. Die Zahnverzierung hält je nach Material zwischen sechs Monaten und zwei Jahren und kann auch vor dieser Zeit problemlos wieder entfernt werden. Individuell angefertigter Zahnschmuck mit eingearbeiteten Edelsteinen kostet deutlich mehr, weil hier Materialwert und Arbeitszeit des Dentallabors berücksichtigt werden müssen.

Die Zusatzkosten für diese Art Zahnschmuck belaufen sich auf 100 bis 200 Euro. In den Zahn direkt eingearbeitete Brillanten in Form von Miniatur-Inlays besitzen eine längere Lebenszeit beziehungsweise Nutzungsdauer. Der Sitz sollte regelmäßig vom Zahnarzt überprüft werden.

Ihre Zahnarztpraxis für Zahnschmuck in Freiburg rät

Der Zahnmediziner Florian Grund von GRUND+ZÄHNE rät von Zahncaps als Zahnschmuck ab. Diese auffällige Zahnveränderung ist aus der Hip-Hop-Szene bekannt. Der von meist männlichen Musikern benutzte Effektschmuck besteht aus Gold oder Platin und wird als Zahnschiene über die obere Zahnreihe gestülpt. Das ständige Auf- und Abziehen beschädigt auf Dauer den Zahnschmelz.

Fachgerecht aufgebrachte Glitzersteinchen oder ein eingearbeiteter echter Zahndiamant stellen jedoch keine gesundheitlichen Gefahren für die Zähne dar und erfordern auch keine besondere Vorsicht beim Zähneputzen. Die Kosten für solche Zahnverzierungen müssen Sie selbst tragen. Ihre Experten der Zahnarztpraxis GRUND+ZÄHNE in Freiburg sorgen gemeinsam mit Ihnen für ein gesundes, strahlendes Lachen.

GRUND+ZÄHNE,
DENT | TECH | ORTHO | SMILE
Florian Grund
Böcklerstraße 3
79110 Freiburg im Breisgau

> Fahrplanauskunft der VAG

Telefon:   +49 (0)761 - 13 11 41
Telefax:   +49 (0)761 - 13 22 24

info@grund-zaehne.de
www.grund-zaehne.de

Endodontologen
in Freiburg auf jameda
Sieger Praxismanagement GRUND + ZÄHNe 2017